Besuch des Camping Park‐Ohmbachsee

30.09.06 – 03.10.06

 Unser Wohnmobil war nun schon 2 Monate alt, unser Sohn und unsere Schwiegertochter hatten ganz überraschend beschlossen sich einen Wohnwagen zu kaufen. Das freute uns, und natürlich sollte auch gleich ein Ausflug damit gemacht werden. Wir wollten gemeinsam auf den Campingplatz Ohmbachsee fahren, diesen kannten wir auch noch von unserer Zeit bei den Camping Freunden Offenburg.

Anreise war am Freitag Nachmittag, wir fuhren von Karlsruhe über die A65 und die A61 am Frankenthaler Kreuz Richtung Saarbrücken. Bei der Ausfahrt Miesau haben wir die Autobahn verlassen und sind nach ca.10 km auf dem Campingplatz Ohmbachsee angekommen.

2006_Ohmba01

Das Wetter sollte an diesem Wochenende nicht so gut werden, aber wir wagten den Ausflug trotzdem. Unsere Tochter hat auch viel Spaß beim Camping aber noch keinen eigenen Wohnwagen, sie ist mit den beiden Kindern in ihrem Auto mitgefahren und hat bei uns im Wohnmobil geschlafen. Der Platz war zu der Zeit nicht stark belegt und so konnten wir uns aussuchen wo wir stehen wollten.

2006_Ohmba02

 Wir hatten hier viel Platz und die Kids konnten sich so richtig austoben.
2006_Ohmba03Auch der kleinste war rundherum zufrieden.

2006_Ohmba04

Der Ohmbachsee ist ein kleiner Stausee, man kann den ganzen See in nicht mehr als einer knappen Stunde zu Fuß umrunden. Es gibt einen schönen Panoramaweg um den See herum.
2006_Ohmba13

Das Wasser war für die Kinder natürlich “der” Anziehungspunkt.
2006_Ohmba09
2006_Ohmba10Die Natur am Ohmbachsee
2006_Ohmba08
2006_Ohmba05Auf dem Campingplatz gab es neben einem Minigolf Parcour auch einen Spielplatz.
Hier tobten die Kinder lange herum. Da gab es für jeden etwas zu entdecken.
2006_Ohmba07
2006_Ohmba11Wir standen in einer schönen Ecke des Platzes. Richtig zentral gelegen.
2006_Ohmba12
Leider gingen die 4 Tage sehr schnell vorbei. Am letzten Tag fing es dann noch an zu regnen, deshalb wurde schnell alles zusammen gepackt und verstaut. Dann ging es ab Richtung Karlsruhe


Hier noch eine kleine Beschreibung des Platzes. Die ist aber wie immer nur unsere persönliche Meinung.
Der Platz ist von der Ausdehnung her schon etwas größer. Es hat im oberen Teil 2 große freie Flächen, dort können einige Wohnwagen oder Wohnmobile zusammen stehen. Eine Gruppe von 10 Einheiten passt dort auf jeden Fall hin. Rundherum sind auch Dauercamper angesiedelt. Im unteren Teil hat es viele Stellplätze unter Bäumen, dort war zu der Zeit aber niemand. Es gibt ein Restaurant und einen kleinen Laden der auch immer frische Brötchen verkauft. Sonst hat der Laden aber nicht viel zu bieten. Man kann mit dem Auto, oder sogar mit dem Fahrrad in den nächsten Ort fahren, dort gibt es alles was man braucht. Der Spielplatz hat auch einige Spielgeräte für die kleinen, nur der Minigolfplatz sollte mal erneuert oder repariert werden. Der CP ist auf jeden Fall einen weiteren Besuch wert.
Camping Cheques werden auf dem Platz zu bestimmten Zeiten akzeptiert. 

 

zurück zur Startseite